www.steel-line.atRohre - Fittings - Bleche - Stahlprodukte - Kraftwerke - Gasindustrie
Geschichte

Der Beginn

Die Geschichte unseres Unternehmens beginnt im Jahr 1982 mit der Gründung der Petrotech – Petrochemische Anlagen. Zu Beginn vertrieb man Rohrleitungsarmaturen für Kraftwerke und Heizwerke, Chemieanlagen sowie für die Gasindustrie und Ölindustrie. Schon damals konzentrierte man sich auf den Export, vorwiegend nach Ungarn und Polen, und bald folgte die Ausweitung der Tätigkeit auf den Handel mit Stahlprodukten wie Rohren, Fittings und Blechen.

Von 1989 bis 1999 waren 50% von Petrotech im Besitz der DKG East RT., dem zu dieser Zeit größten ungarischen Armaturenhersteller der Erdölindustrie.

Mit Steel Line in die Zukunft

Im Jahr 2000 übernahm das Unternehmen Steel Line unter der Führung von Karl Kainz 100% der Petrotech. Unter dieser neuen Führung wurde der Stahlhandel der Petrotech weiter forciert – mit Erfolg, denn rasch entstanden eigene Verkaufsbüros in Deutschland, Polen und in der Türkei.

Im Jahre 2005 verschmolzen Steel Line und Petrotech endgültig zu einem Unternehmen und der Firmensitz wurde nach Wien-Floridsdorf verlegt. Aufgrund der anhaltenden Erfolge wurde im Jahr 2010 eine weitere Repräsentanz in Rumänien eröffnet.

Rechner
mehr >>


Steel Line HandelgmbH., 1210 Wien, Brünner Straße 171/Top 8, T: +43 (1) 712 14 94, F: +43 (1) 712 12 60, E: office@steel-line.at

  created with ed-it.® 4.0-p2-20120123